PeerGroup-Coaching

Das PeerGroup-Coaching ist ein systematisches Beratungsformat und gehört zu den Gruppencoachings; im Gegensatz zu einem Einzelcoaching trifft sich beim PeerGroup-Coaching eine kleine Gruppe von etwa 3-5 Personen zur gemeinsamen Reflektion und Diskussion über eine Thematik. Die Sitzungen können hier etwa zwei bis drei Stunden dauern und werden alle 4 – 6 Wochen angesetzt. Charakteristisch für das PeerGroup-Coaching und ein Unterschied zu Gruppencoachings im Generellen ist dabei, dass die Gruppe möglichst heterogen ist, also die Personen Gleichgesinnte oder sogenannte „Peers“ sind.

Das Format eignet sich unter anderem perfekt für Führungskräfte: in einem ersten Teil des Coachings trifft sich eine kleine Gruppe, um das eigene Führungsverhalten mit dem Coach und den Kollegen in einem geschützten Rahmen zu reflektieren. Die Teilnehmer können hierbei allgemein auf ihren beruflichen Alltag eingehen, aber auch konkrete Herausforderungen und Konfliktsituationen mit den Gleichgesinnten und dem Coach teilen. Jede Führungskraft entscheidet dabei für sich selbst, welche Themen sie oder er einbringen möchte. Die Arbeit findet an dieser Stelle zwischen dem Coach und Coachee statt, während die anderen Beteiligten zuhörend davon lernen, um im Nachgang eigene Erfahrungen in vergleichbaren Situationen zu teilen, gemeinsame Handlungsimpulse zu entwickeln oder Feedback zu geben. Im zweiten Teil des Coachings geht es anschließend darum, gezielt Methoden zu erlernen, die das Handeln als Führungskraft stärken.

Das PeerGroup-Coaching erweitert die Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten des Einzelnen und fördert die persönliche und berufliche Entwicklung. Die Konfrontation und Reflexion über die Erfahrungen Ebenbürtiger löst intensive Prozesse aus und ermöglicht ein eindrückliches Lernen voneinander. Außerdem steigert sich das empathische Mitempfinden und Feedback, Lob sowie konstruktive Kritik kann optimal angebracht werden.

Doch auch eine Organisation, die beispielsweise ihre Führungskräfte in dem Gruppenformat coachen lässt, zieht einen großen Nutzen aus dem lösungs- und ressourcenorientiertem Setting. Es verbessert Kommunikation, Vertrauen, Offenheit und die Zusammenarbeit untereinander, regt die interne Vernetzung an und reduziert Konfliktkosten erheblich. Außerdem besteht die Chance, dauerhaft eine nachhaltig voneinander lernende Struktur zu etablieren.

Hast du noch Fragen rund ums PeerGroup-Coaching oder Lust auf Mehr? Dann nimm doch gern mit mir Kontakt auf 😊
Hier gehts zum Kontaktformular.